Home/ Mehr Informationen / Neues von Oazure / 2015 / Ein Imbiss mauritianischer Art : Roti und Dholl Puri

Ein Imbiss mauritianischer Art : Roti und Dholl Puri

Dienstag, 20. Januar 2015
Ein Imbiss mauritianischer Art : Roti und Dholl Puri
Die traditionellen Snacks der mauritianischen Küche, wie zum Beispiel Roti und Dholl Puri, werden von den Einheimischen zu jeder Tagezeit verzehrt. Straßenhändler und Snackbars  rund um die Insel bieten die beliebten Snacks an, gefüllt mit ihren eigenen Spezialitäten.

Die herzhaften Pfannkuchen, entweder mit normalem Mehl (Roti) oder gelben Erbsen (Dholl puri) hergestellt, werden dann mit verschiedenen Beilagen nach Ihrem Geschmack gefüllt: gedünsteter Kürbis, Rougaille (kreolische Sauce aus Zwiebeln, Tomaten, Knoblauch), Mango Kutcha (gebratener geriebener Mango mit Safran und anderen Gewürzen), gedünstete Brède (ein lokales Blattgemüse, ähnlich Spinat), Kichererbsencurry, und oft mit "piment" (grünen Chilies) serviert.
 
Wir können Ihnen nur empfehlen, diese landestypischen Snacks, die im Durchschnitt nur 10 Rupien (etwa 0,25 €), kosten,  während Ihres Aufenthalts in Mauritius zu probieren.
Kundenmeinungen
Kundenmeinungen
Kundenmeinungen