Home/ Mehr Informationen / Neues von Oazure / 2015 / Der Botanische Garten von Pamplemousse

Der Botanische Garten von Pamplemousse

Donnerstag, 2. April 2015
Der Botanische Garten von Pamplemousse
Auf dem Weg von Grand Bay nach Port Louis finden Sie den Botanischen Garten von Pamplemousse. Das Gelände wurde 1735 von François Mahé de La Bourdonnais gekauft, der dort einen Gemüse- und Obstgarten für die Versorgung sowohl seiner Familie als auch von Port Louis und der in Mauritius vor Anker gehenden Schiffe sichern wollte.
 
Der 100 m² Garten wurde im Laufe der Jahrhunderte mehrfach umgestaltet und war lange Zeit der drittgrösste botanische Garten der Welt.
 
Naturliebhaber geniessen einen Spaziergang in der üppigen Natur, vorbei an den vielen, von Wasserpflanzen bedeckten Bassins, den über 80 verschiedenen Palmenarten, Gewürzpflanzen und dem Wildgehege mit Javahirschen und Riesenschildkröten.
Kundenmeinungen
Kundenmeinungen
Kundenmeinungen