Home/ Mehr Informationen / Blog Oazure / 2017 / Beste Zeit, um Mauritius zu besuchen

Beste Zeit, um Mauritius zu besuchen

Freitag, 25. August 2017
Beste Zeit, um Mauritius zu besuchen

Das tropische Inselparadies Mauritius im Indischen Ozean lädt Touristen ein, die fantastsichen Sandstrände und die multikulturelle, gastfreundliche Bevölkerung zu entdecken.

Hier ist eine Liste von Fakten, die wir mit einer Gruppe von Freunden zusammengestellt haben, als wir mögliche Urlaubsziele diskutiertenl Auch wenn eine Reise nach Mauritius  lange Flugzeiten und ziemlich teure Flugpreise bedeutet, habe ich schon lange davon geträumt, die Insel zu besuchen. Und dann eines Tages, nach 30 Minuten Suche im  Internet und auf Google Earth, hatte ich genug und beschloss dass wir unseren nächsten Urlaub in Mauritius verbringen werden, und damit basta.

Nach mehreren Jahren der Träume und Nachforschungen wollte ich 100% sicher sein, die richtige Zeit des Jahres für meine Ferien zu wählen, und im November 2014 waren wir auf dem Weg nach Mauritius. Wir sind seit dieser ersten Reise schon mehrmals auf die Insel zu verschiedenen Zeiten des Jahres zurückgekehrt, da wir uns die in kleine Perle im Indischen Ozean regelrecht verliebt haben.

Hier finden Sie meine Empfehlungen zur Reisezeit – für jeden Geschmack ist etwas dabei!

 

strand mauritius

 

Reise zu einem Inselparadies auf der südlichen Hemisphäre

 

Das erste, was zu berücksichtigen ist, ist die Tatsache, dass Mauritius auf der anderen Seite des Globus liegt, östlich des afrikanischen Kontinents und südlich der Insel Réunion, und die Jahreszeiten sind umgekehrt zu denen in Europa.


Was die Temperaturen betrifft, so kann Mauritius mit unseren kontinentalen Sommern leicht mithalten... Dank seines tropischen Klimas schwanken die Temperaturen während des ganzen Jahres zwischen 22 und 31 ° C. Wasserratten, die ein Bad im türkisfarbenen, glasklaren Wasser genießen möchten, werden mit Wassertemperaturen zwischen 23 ° und 28 ° C das ganze Jahr über verwöhnt.

Während des mauritischen Winters, zwischen Mai und September, ist es die Trockenzeit, mit ca. 25 ° C durchschnittliche Tagestemperatur -  warm genug, um das Meer und die Sonne auch im Winter zu genießen. Wenn Sie keine große Hitze mögen oder kleine Kinder haben, sind die Wintermonate ideal für Ihren Urlaub.


Der Sommer der südlichen Hemisphäre ist viel wärmer und feucht. Im Sommer zwischen November und April variieren die Temperaturen zwischen 27 und 34 ° C. Werden Sie im Winter in Europa depressiv? Warum nicht einen Weihnachtsurlaub in der Sonne buchen, weit ab vom grauen Alltag und trüben Tagen?


Und was ist mit Regen? Es regnet das ganze Jahr über in Mauritius und ein wenig weniger im Winter. Aber keine Sorge, sie werden die häufigen, kleinen Schauer schätzen lernen, da der Regen die Atmosphäre erfrischt, und kaum, dass man sich untergestellt hat, ist es  schon wieder vorbei. Doch wer sagt tropisches Klima, der sagt Zyklon-Saison: von Januar bis März können tropische Wirbelstürme auftreten, und sie bringen schwere Niederschläge.

 

Meer Aktivitäten Mauritius

 

Jahreszeiten angepasst an die verschiedenen Aktivitäten auf der Insel


Ich würde nicht sagen, dass wir eine Jahreszeit auf der Insel bevorzugen, denn jedes Mal haben wir unsere Aktivitäten entsprechend geplant. Nun, da ich darüber nachdenke, muss ich eigentlich zugeben, dass wir im vergangenen Jahr im November nach Mauritius gefahren sind. Unser Sohn ist großer Kitesurf-Fan und wir uns wurde empfohlen, zwischen Mai und November nach Mauritius zu fahren, um die besten Bedingungen vorzufinden. Was für eine Überraschung für meinen Mann und mich:  die schönen Flamboyant-Bäume standen in voller Blütem die Litschis waren reif und das Wetter war absolut fantastisch! Wir hatten eine Villa am Strand mit Oazure gemietet (wozu ich später noch mehr sagen werde). Unglaubliches Glück für unseren Sohn: der Kite-Platz war direkt vor dem Haus ...


Im ersten Jahr wollten wir Abenteuer erleben und die ganze Insel entdecken auf der Suche nach einem neuen Eindrücken: Berge, Strände, Wasserfälle, Ebenen ... für all diese Aktivitäten war die Winterzeit die perfekte Zeit zu gehen, es war nicht zu heiß während unserer Wanderungen und die Landschaft war sehr grün. Mauritius ist wirklich reich an verschiedenen Landschaften, ein wahrer Genuss für Wanderfans und Fotografie-Fundis.

Beste Zeit, um Mauritius zu besuchen


Im Jahr 2015 brauchten wollten wir nur entspannen und wählten eine Villa am Wasser, die wir durch die Agentur Oazure Villa Mauritius gemietet haben, die ich wirklich empfehlen kann. Die Agentur hat Villen auf der ganzen Insel und bietet Aktivitäten und Dienstleistungen à la carte. Sie waren sehr aufmerksam während des ganzen Aufenthaltes, gaben uns gute Ratschläge und buchten maßgeschneiderte Aktivitäten für uns. Als kleiner Bonus hatten wir unseren eigenen Küchenchef für die Vorbereitung aller Mahlzeiten gemietet:  Urlaub für Mama und ein hauseigenes Restaurant für die ganze Familie!


Dieses Mal, anstatt auf unseren traditionellen Skiurlaub zu gehen, entschieden wir uns, im Monat Februar für Sonnenbaden, Strand, Entspannung und Schnorcheln. Es war sehr heiß und sehr schön: die perfekte Gelegenheit für die ganze Familie, sich im Wassersport zu versuchen: Stand -Up Paddel, Segeln, Kitesurfen, Kajakfahren ... Es war super!
Wenn ich Ihnen eine bestimmten Ecke der Insel empfehlen sollte, glaube ich, dass ich die westliche und nördliche Küste wählen würde, einmal aufgrund ihrer Wärme und weil es weniger regnet. Auf der anderen Seite würde ich Ihnen empfehlen, in den Monaten der grössten Hitze an die Ost- oder Südküste zu fahren, oder aber wenn Sie sich fürs Kitesurfen interessieren. Im Inland sind die Temperaturen allgemein niedriger, da es höher liegt,  und es regnet mehr, aber die Landschaften sind fantastisch ...

Und was ist Ihre Lieblingszeit für einen Urlaub auf Mauritius? Teilen Sie Ihre Reisekommentare mit mir, und ich werde mich von Ihren Erfahrungen für unsere nächste Reise insprieren lassen!

Kundenmeinungen
Kundenmeinungen
Kundenmeinungen